Dienstag, 30. Oktober 2012

Snapbacks back

Bevor es losgeht, sollte man sich alle Materialien und Inspirationen bereitlegen. Außerdem sollte man natürlich schon eine Cap gekauft haben. Wir haben unsere bei H&M in der Männerabteilung entdeckt.
Also legten wir eine nutzlose Nietenzange, Nieten, Stoffreste, Nadel/Faden und Farbe auf unsere Arbeitsfläche. Eingestimmt haben wir uns mit passender swaggiggggerrr musiiic von Tyga & Co.
 Die Nieten haben wir bei EBAY bestellt. Da könnt ihr echt mal reinschauen, da gibts immer wieder bessere und billigererere Angebote  - bin selber noch auf der Suche nach dem ultimativen Nietenschnäppchen;)
 Bis wir diese drei Nieten platziert hatten, hatte es einige Zeit gedauert, da wir herausgefunden haben, dass die Nietenzange, die Löcher für coole Nieten machen soll, absolut unbrauchbar ist, wenn man ein festes und zu großes Material löchern muss, dass nicht in diesen Zwischenraum passt, und damit kann die Nietenzange, die eigentlich Löcher für coole Nieten machen soll, keine Löcher für coole Nieten machen. schadé
 Am besten ihr markiert euch die Einstichlöcher mit Kreide, bevor ihr mit brachialer Gewalt und höchster Kraftanstrengung mit einer Nagelschere, die eigentlich Nägel schneiden soll, Löcher in die Cap macht.
 Irgendwann sollte das Ergebnis dann so aussehen. Natürlich kann man Anzahl und größe der Nieten individuell variieren -  logischerweise.  und dann sollte man natürlich immer immer immer daran denken: YOLO # weil daran soll man halt eh immer denken. und vorallem das Wort auch ganz oft sagen, damit jeder weiß, dass ihr daran ganz oft denkt ! ;)   Y O L O 
 Als Rückseitenapplikation dachten wir, wie machen ein cooles Buchstabenpuzzle mit sinnlosen aber sehr inspirativen Buchstaben.   
 Unser 'Logo' darf natürlich nicht fehlen. Wir haben es auf Jeansstoff geschrieben und ich habe es ganz locker lässig aufgenäht. Das ist leider auch das Einzige was ich bis dato nähen kann.

 Noch ein super inspiratives Bild mit einer außerordentlich wichtigen Moral.

-max.celine.philipp.jens.tobi.theresa.flo-




Kommentare:

  1. und ich dachte immer das "J" steht für Julia :(((((((((((( xD yolo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh neeeeeiiin ;(( julia <333 für dich gibts demnächst einen post! ;))) i♥uuu

      Löschen
  2. bestes geschenk!! danke euch nochmal :) <3

    AntwortenLöschen
  3. Great idea!:)

    xx
    http://www.eugenemarseille.com/

    AntwortenLöschen
  4. PS. thanks for the kind words, and yes I'm following you now! :)

    AntwortenLöschen
  5. verrate ich noch nicht, aber ich werds auf jeden fall auf meinem blog zeigen :p

    AntwortenLöschen
  6. sieht ja richtig klasse aus! ist euch super gelungen. ich liebe nieten :)

    alles liebe ♡ ♡ ♡

    AntwortenLöschen
  7. das diy ist so cool :) klasse gemacht!

    AntwortenLöschen
  8. gefällt mir supergut (: hab auch lezten meinen pulli mit nieten verschönert :D
    ganz liebe grüße, natalie von http://owlfeathersandwolfeyes.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen