Donnerstag, 5. Januar 2012

Wer Bärte fürchtet, leidet an Pognophobie.

Ich leg mir   wahrscheinlich nen Schnauzer zu & fette Beine.



 2011 hat sich bei mir bisschen blöd verabschiedet. hatte ne krankheit, die dazu führte, dass flüssige nahrungs- und schmerzmittel durch meinen arm in meine venen getropft wurden.
  
"schubs mich nicht, weil ich am Abgrund stehe - ich frühstücke in der Apotheke!" - K.I.Z


 musste also steril chillen und mich jetzt noch schonen. den gewichtsverlust bin ich gerade wieder am ausgleichen, was über die weihnachtsfeiertage natürlich nicht schwer ist und mich zu einer kleinen raupe nimmersatt macht :)
jetzt bin ich wieder überglücklich das jahr 2012 halbwegs gesund zu starten und alle meine freunde wiedersehen zu können.

ich wünsche euch allen ganz viel gesundheit, denn das ist neben Liebe echt das wichtigste im leben, das man allerdings meist vergisst, solange man fit ist.

ps: den ring hat mir mein vater übrigens über ebay bestellt. als kleine aufheiterung.

Kommentare:

  1. Oh, das tut mir jetzt leid für dich... Aber schön, wenn du dich nun erholt hast :)
    Schöne Grüße
    Und vielen lieben Dank!

    AntwortenLöschen
  2. ohje, krank sein ist immer scheiße :( aber die bilder sehen echt gut aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Love it!

    What about some "Automotive Art" ? ;)
    Hope you like it, but as everyone knows, you cant discuss Art ...

    AntwortenLöschen
  4. süßer Blog & die Bilder sind genial:D

    http://tiziaa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. echt guter Blog! Verdienst viel viel mehr Leser (:

    www.jessicajersey.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. sehr cooler post irgendwie hat was ;) Und deine tollen dünnen Beine - ein traum! Sag mal woher kommt denn dein Name Ceresa?

    ♥♥Style-Roulette♥♥

    xoxo,
    Luísa

    AntwortenLöschen
  7. also ich wünschte, ich hätte so dünne beine... :D

    AntwortenLöschen
  8. ja, hast schon recht :) zu dünn gefällts mir auch nicht, aber ich freu mich, dass die phase bei dir vorbei ist :)

    AntwortenLöschen